Kategorien
Aktuelles Bundesförderungen für Private Förderungen

Photovoltaikförderung für Private 2020 bis 2022

Vom Kli­ma- und Ener­gie­fonds wer­den neu instal­lier­te Pho­to­vol­ta­ik-Anla­gen (PV-Anla­gen) mit max. 50 kWp geför­dert. Den Antrag kön­nen natür­li­che und juris­ti­sche Per­so­nen stel­len. Die För­de­rung wird als ein­ma­li­ger Inves­ti­ti­ons­zu­schuss ausgezahlt.

NEU: Seit 01.06.2021 ist auch die Kom­bi­na­ti­on mit der Lan­des­för­de­rung (Wohn­haus­sa­nie­rung) und Gemein­de­för­de­rung möglich!

Förderungspauschalen

  • 0 bis 10 kWp: € 250/kWp
  • > 10 bis 20 kWp: € 200/kWp
  • > 20 bis 50 kWp: € 150/kWp

Für gebäu­de­in­te­grier­te PV-Anla­gen gibt es zusätz­lich einen Bonus von € 100/kWp.

Beispiel PV-Anlage mit 12 kWp Leistung:

10 kWp x € 250 + 2 kWp x € 200 = € 2.900 Investitionszuschuss

Förderungsablauf

Der Ablauf erfolgt in zwei Schrit­ten und aus­schließ­lich online:

  1. Schritt: online-Regis­trie­rung für Pri­vat­per­so­nen / Betrie­be und juris­ti­sche Personen
  2. Schritt: Antrag­stel­lung nach Errich­tung der PV-Anla­ge (spä­tes­tens 12 Wochen nach der Regis­trie­rung). Die Anla­ge muss zum Zeit­punkt der Antrag­stel­lung fer­tig instal­liert und abge­rech­net sein.

Information Förderungsbudget

Den aktu­el­len Stand des ver­füg­ba­ren För­de­rungs­bud­gets kön­nen Sie HIER abrufen.

Förderstelle & Kontakt