Kategorien
Aktuelles Bundesförderungen für Private Förderungen

Sanierungsscheck für Private 2020

Ein- und Zwei­fa­mi­li­en­haus, Rei­hen­haus

Auch 2020 wer­den im Rah­men der Bun­des­för­de­rung bei Ein- und Zwei­fa­mi­li­en­häu­sern sowie Rei­hen­häu­sern ther­mi­sche Sanie­rungs­maß­nah­men geför­dert, die den Heiz­wär­me­be­darf (HWB) redu­zie­ren.

Fol­gen­de Maß­nah­men wer­den geför­dert:

  • Däm­men der Außen­wän­de
  •  Däm­men der obers­ten Geschossdecke/des Daches
  • Däm­men der unters­ten Geschossdecke/des Kel­ler­fuß­bo­dens
  • Sanie­rung bzw. Aus­tausch der Fens­ter und Außen­tü­ren

Die wichtigsten Infos zur Bundesförderung “Sanierungsscheck für Private 2020” kompakt zusammengefasst:

  • Antrag­stel­lung ab 11.05.2020 aus­schließ­lich online unter: https://bit.ly/3616sOO
  • Antrag­stel­lung solan­ge Bud­get­mit­tel vor­han­den sind, längs­tens jedoch bis 31.12.2020
  • Mate­ri­al­lie­fe­rung und Umset­zung der geför­der­ten Maß­nah­men zwi­schen 01.01.2020 und 30.06.2022
  • Ein­rei­chung der End­ab­rech­nungs­un­ter­la­gen bis spä­tes­tens 30.09.2022
  • Kom­bi­na­ti­on mit Lan­des­för­de­rung (Wohn­haus­sa­nie­rung) mög­lich
  • wei­te­re Infos der För­der­stel­le (KPC) fin­den Sie HIER

Förderungshöhen

För­de­rung max. 30 % der för­de­rungs­fä­hi­gen Inves­ti­ti­ons­kos­ten. Die end­gül­ti­ge För­de­rungs­sum­me wird nach Umset­zung der Maß­nah­men und Vor­la­ge der End­ab­rech­nungs­un­ter­la­gen ermit­telt und in Form eines ein­ma­li­gen nicht rück­zahl­ba­ren Inves­ti­tons­kos­ten­zu­schus­ses aus­ge­zahlt.

Teil­sa­nie­rung 40%€ 4.000,–
umfas­sen­de Sanie­rung guter Stan­dard€ 5.000,–
umfas­sen­de Sanie­rung kli­ma­ak­tiv€ 6.000,–
€ 3.000,– Zuschlag bei Ver­wen­dung von Dämm­stof­fen aus nach­wach­sen­den Roh­stof­fen (mind. 25% aller gedämm­ten Flä­chen).

Alle Anga­ben ohne Gewähr!

Links & Down­loads