Kategorien
Förderungen

Überblick Förderungen

Kategorien
Aktuelles Bundesförderungen für Private Förderungen

Photovoltaikförderung für Private 2020 bis 2022

Vom Kli­ma- und Ener­gie­fonds wer­den neu instal­lier­te Pho­to­vol­ta­ik-Anla­gen (PV-Anla­gen) mit max. 50 kWp geför­dert. Den Antrag kön­nen natür­li­che und juris­ti­sche Per­so­nen stel­len. Die För­de­rung wird als ein­ma­li­ger Inves­ti­ti­ons­zu­schuss ausgezahlt.

NEU: Seit 01.06.2021 ist auch die Kom­bi­na­ti­on mit der Lan­des­för­de­rung (Wohn­haus­sa­nie­rung) und Gemein­de­för­de­rung möglich!

Kategorien
Aktuelles Bundesförderungen für Private Förderungen

Raus aus Öl und Gas für Private 2021/22

Geför­dert wird der Umstieg von Hei­zun­gen mit fos­si­len Brenn­stof­fen (Öl, Gas, Koh­le/­Koks-Alles­bren­ner, strom­be­trie­be­ne Nacht- oder Direkt­spei­cher­öfen) auf neue kli­ma­freund­li­che Heizsysteme.

Die Bun­des­för­de­rung “raus aus Öl und Gas” 2021/22 ist aus­schließ­lich für Pri­vat­per­so­nen vor­ge­se­hen.
(Mit)Eigentümer, Bau­be­rech­ti­ge oder Mie­ter eines Ein oder Zwei­fa­mi­li­en­hau­ses oder Rei­hen­hau­ses kön­nen den Antrag stel­len. Bei mehr als 2 Wohn­ein­hei­ten gel­ten beson­de­re För­de­rungs­kri­te­ri­en (www.raus-aus-öl.at/mgw).

Kategorien
Aktuelles Bundesförderungen für Private Förderungen

Sanierungsscheck für Private 2021/22

Geför­dert wer­den ther­mi­sche Sanie­run­gen von Wohn­ge­bäu­den, die älter als 20 Jah­re sind.

Die Bun­des­för­de­rung ist aus­schließ­lich für Pri­vat­per­so­nen vor­ge­se­hen. (Mit)Eigentümer, Bau­be­rech­ti­ge oder Mie­ter eines Ein oder Zwei­fa­mi­li­en­hau­ses oder Rei­hen­hau­ses kön­nen den Antrag stel­len. Bei mehr als 2 Wohn­ein­hei­ten gel­ten beson­de­re För­de­rungs­kri­te­ri­en (www.sanierungssscheck21.at/mgw).

Kategorien
Aktuelles Förderungen Landesförderungen

Impulsprogramm nachträgl. Montage von Außenbeschattungen

Vom 01. Juli 2020 bis 30. Juni 2021 wird vom Land Kärn­ten die nach­träg­li­che  Mon­ta­ge von Roll­lä­den oder Raffs­to­res bei Ein- oder Zwei­fa­mi­li­en­häu­sern sowie im mehr­ge­schos­si­gen Wohn­bau (ab 3 Woh­nun­gen) gefördert.